NEWSFLASH!

dienstag 2.4.2013

timeout-regel wird eingeführt:

jede mannschaft hat ab sofort die möglichkeit sich einmal im spiel ein timeout zu nehmen. dies dauert 3 min. bitte immer dem schiedsrichter vor dem spiel mitteilen! die "timeouts" werden am ende des spiel drangehängt! das timeout kann bei spielunterbrechung in der eigenen hälfte genommen werden bei ballbesitz. keine mannschaft muss sich ein timeout nehmen, hat aber die möglichkeit dazu

 

dienstag 15.1.2013

1.reservesitzung positiv abgeschlossen

gestern ging unsere erste reserveversammlung von statten. folgende anwesende teams beschlossen somit das regelwerk bis auf widerruf:

sv hütteldorf, ober st veit, kundrat, meidling, union 12, bwh und maddogs fc

entschuldigt waren juventus und heeres sv

zum regelwerk:

  • ​VERSAMMLUNGEN: ab juni 2013 ist das teilnehmen eines mannschaftsvertreters bei einer ligasitzung pflicht. es muss nicht der offizielle mannschaftvertreter sein sondern es kann auch ein spieler etc geschickt werden. schafft es ein team nicht einen vertreter zu schicken zeigt das von mangelndem interesse und das team ist nicht berechtigt an der reserveliga teilzunehmen. sitzungen finden zweimal jährlich statt und werden mindestens einen monat vorher angekündigt
  • MITGLIEDSBEITRAG: es wurde von allen anwesenden mannschaftsvertretern beschlossen einen jährlichen mitgliedsbeitrag von 30,-/mannschaft einzuheben. dieses geld wird dafür verwendet um am saisonende für alle teams div. preise zu kaufen (pokale, torschützenkönig zb) das geld wird vom ligaorganisator einkassiert und verwaltet.
  • SCHIEDSRICHTER: ab sommer 2013 müssen alle spiele online als freundschaftsspiele angelegt werden damit ein neutraler schiedsrichter zu den spielen erscheint.
  • NACH DEM SPIEL: die heimmannschaft hat nach dem spiel die pflicht den ligaorganisator zu kontaktieren und ihm das ergebniss mitzuteilen
  • GELBE KARTEN: sind nicht von belange
  • WER DARF SPIELEN: da die reserveliga eine private veranstaltung ist dürfen natürlich auch spieler spielen die nicht dem offiziellen verein angehören, zum testen zum beispiel. das mindestalter beträgt 16 jahre
  • WECHSELSPIELER: jede mannschaft darf beliebig viele wechselspieler auf der bank haben. es darf auch ein ringtausch stattfinden.
  • NICHTANTRETEN ZUM SPIEL: eine mannschaft hat die möglichkeit bis donnerstag 23h vor dem spiel das spiel beim gegner und ligaorganisator abzusagen. das spiel wird dann mit 0-3 gewertet. strafpönale fällt dann keine an. erfolgt die absage nach donnerstag 23h so fällt eine strafpönale an. bin ich als absagender das auswärtsteam liegt die pönale bei 100,- die dem gegner innerhalb von 4 wochen gezahlt werden muss. bin ich das heimteam und sage nicht zeitgerecht ab so liegt die strafpönale bei 50,-  (dies kommt in die ligakassa) ausnahme: die absagende mannschaft stellt einen eresatzgegner bereit, zum beispiel eine reservemannschaft die an diesem spieltag spielfrei hat oder einigt sich mit dem gegner die mannschaften zu mischen. beides wird zwar trotzdem mit 0-3 gewertet aber die strafpönale fällt weg.
  • SPIELABSAGE DURCH DEN PLATZVERMIETER: erfolgt eine spielabsage durch den platzvermieter und man kann dies nachweisen fällt keine strafpönale an. es wird dann versucht einen ersatztermin zu organisieren. wird auch dies nicht gechafft wird das spiel mit 0 punkten gewertet.

 


 


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!